ALEXANDER GROMANN | Rechtsanwalt & Notar | Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt & Notar Alexander Gromann wurde in Rheda-Wiedenbrück geboren und verbrachte dort auch seine Schul- und Zivildienstzeit.

Von 2003 bis 2008 studierte er Rechtswissenschaften an der Universität Passau und an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Dabei legte er seinen Schwerpunkt auf den Bereich „Wettbewerbsrecht, Medienrecht und Geistiges Eigentum“ und schloss das Studium mit der Ersten Juristischen Prüfung ab.

Daran anschließend war Alexander Gromann als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Dezernat für „Geistiges Eigentum und IT-Recht“ bei der international renommierten Großkanzlei „Freshfields Bruckhaus Deringer“ an den Standorten München und Düsseldorf tätig.

Von 2009 bis 2011 absolvierte Herr Gromann sein Rechtsreferendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Düsseldorf. Während der verschiedenen Ausbildungsabschnitte arbeitete er u.a. in der Rechtsabteilung des Norddeutschen Rundfunks (NDR) in Hamburg sowie bei der Wirtschaftskanzlei „Field Fisher Waterhouse“ in London. Im Zuge des Referendariats vertiefte Alexander Gromann seinen Studienschwerpunkt auch in praktischer Hinsicht in den Bereichen Medien-, Urheber- und Wettbewerbsrecht sowie Vertriebsrecht.
2011 schloss er das Rechtsreferendariat mit dem Zweiten Staatsexamen ab.

Seine anwaltliche Laufbahn begann Herr Gromann bei der alteingesessenen Düsseldorfer Wirtschaftskanzlei „Busekist Winter & Partner“ im Dezernat für Arbeitsrecht. Er nahm berufsbegleitend am Fachanwaltslehrgang „Arbeitsrecht“ teil, so dass er in dieser Zeit seine theoretische wie auch praktische Kompetenz im Arbeitsrecht erweitern konnte.

Nachfolgend war Alexander Gromann als Justiziar der Mediengruppe „M. DuMont Schauberg“ in Köln (Kölner Stadtanzeiger, Express, Dumont Buch- und Kalenderverlag u.a.) tätig und deckte dort die Bereiche Arbeitsrecht, Vertragsrecht, Urheber- und Medienrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht ab. Durch die hier gewonnene Erfahrung verfügt Herr Gromann über umfangreiche Kenntnisse in unternehmerischen Prozessen und Rechtsfragen bei der Beratung und Vertretung von gewerblichen Mandanten.

 

Seit dem Frühjahr 2013 bringt Rechtsanwalt Alexander Gromann seine Expertise in die umfassende juristische Beratung bei Gromann Strathoff & Partner Rechtsanwälte ein. 2013 absolvierte er zudem den theoretischen Teil des Fachanwaltslehrgangs „Handels- und Gesellschaftsrecht“, um eine weitere Spezialisierung vorzunehmen.

 

2014 wurde Rechtsanwalt Gromann aufgrund seiner nachgewiesenen besonderen praktischen Erfahrungen und theoretischen Kenntnisse durch die Rechtsanwaltskammer Hamm gestattet, auch die Bezeichnung „Fachanwalt für Arbeitsrecht“ zu führen.

 

2016 bestellte der Präsident des Oberlandesgerichts Hamm Alexander Gromann zudem zum Notar für den Oberlandesgerichtsbezirk Hamm mit Amtssitz in Rheda-Wiedenbrück.

Arbeitsschwerpunkte:

 

  • Arbeitsrecht
  • Medien-, Urheber- und Wettbewerbsrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Vertragsrecht

 

 

Wissenschaftliche Veröffentlichungen

und Vortragstätigkeit:


Beiträge in Fachzeitschriften:

  • „Namensänderung - aber Pssst!“, AfP 2009, 226 f.
  • Urteilsanmerkung zu LAG Köln vom 17.03.2011,

   6 Sa 1413/10, NZA-RR 2011, 514 ff.

Vorträge und Seminare:

  • „Rechtsfragen im Verlag“ - Vortrag für die ZV-Zeitungsverlag GmbH, März und September 2013, Bonn

 


Mitgliedschaften:

 

  • Deutscher Anwaltverein
  • Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein
  • Arbeitsgemeinschaft der Verlagsjustiziare

 

 

KONTAKT


Gromann Strathoff & Partner
Rechtsanwälte
Dianalust 11
33378 Rheda-Wiedenbrück

 

      

         

Tel. 0 52 42 - 430 41
Fax 0 52 42 - 430 43
info@gsp-rechtsanwaelte.de
www.gsp-rechtsanwaelte.de

 

 

Sie erreichen uns montags bis freitags
8.30 – 13.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr
Termine bitte ausschließlich
nach vorheriger Vereinbarung!
Kontakt       Impressum